Mein Garten an einer alter Ziegelei teilt sich in viele Bereiche: Obstgarten, Bauerngarten, Staudenbeete, Vorgarten und Schattenbeete.

Die Bereiche sind abgegrenzt durch Hainbuchenhecken mit Bögen über den Durchgängen und einem großen Eibenbogen am Eingang.

Ein großer Teil ist als Bauerngarten angelegt, in dem Gemüse, Duft- und Würzkräuter und Sommerblumen wachsen.
Die Beete sind mit Stauden eingerahmt.
In den Mitten der jeweiligen Beete stehen Beerensträucher, kleine Obstbäume oder Rosen.

Ein kleiner Steingarten erfreut mit alpinen Pflanzen.

Ursprünglich waren die Beete von Buchshecken eingerahmt, die leider im Sommer 2014 entfernt werden mussten, weil ein Pilz sie hat absterben lassen.
Nun rahmen kleine Stauden wie Günsel, Geranium, Sedum oder Alchemilla alpina die Beete ein.